Abschied nehmen

Eine schwere Zeit

Die Tage nach einem Sterbefall sind für die Angehörigen nicht nur eine Zeit der Trauer. Auch wenn es sehr schwerfällt, es muss einiges geklärt und organisiert werden. Unterlagen müssen zusammengestellt und vorgelegt, Bestattung und Trauerfeier geplant werden.

Unser Team steht Ihnen in dieser Zeit sowohl für die organisatorischen Absprachen als auch für die seelsorgliche Begleitung zur Verfügung. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt zu uns auf über das Pfarrbüro.

Trauergespräch

Sie müssen eine Bestattung organisieren und eine Trauerfeier planen. Aber nicht nur das Organisieren ist jetzt wichtig: Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger stehen Ihnen zum Gespräch zur Verfügung und möchten mehr über den verstorbenen Menschen wissen, um den Sie trauern.

Bestattung

Wann und wie soll die Bestattung im Kolumbarium stattfinden? Welche Wünsche des Verstorbenen gibt es? Was ist Ihnen besonders wichtig?

Das alles besprechen Sie in Ruhe mit unserem Team.

Gottesdienste

Zum Gedenken der Verstorbenen werden neben den regelmäßigen Gottesdiensten der Pfarrei auch besondere Andachten und Messfeiern angeboten.

Termine finden Sie demnächst an dieser Stelle.

Urnen

Im Kolumbarium Maria Schutz finden Urnen Verwendung, die von der Größe und der Gestaltung zum Gesamtkonzept passen.

Blumenschmuck

Eine Grabstätte mit Blumen zu schmücken, ist ein schöner Brauch und hat eine symbolische Kraft für die Angehörigen.
Wir stellen einheitliche kleine Vasen zur Verfügung, die individuell gefüllt werden können.

Gestaltung

Die Urnenwände bestehen aus Metall und werden mit einer Keramikplatte verschlossen. Seitlich werden die Namen der Verstorbenen auf einer Messingtafel eingefügt.

Mehr erfahren